Umbauarbeiten

Wegen Umbauarbeiten der Homepage ist diese derzeit etwas unaufgeräumt sowie hier und da in ihrer Funktion eingeschränkt. Die Umstände bitten wir zu entschuldigen.

Admin

2018 IMG 8770

Annemarie Peter Hense von der Sportjugend Hessen überreichte der TKK am vergangenen Freitag die offizielle Anerkennung als „Stützpunktverein der Sportjugend Hessen im Programm „Integration durch Sport“. Die TKK ist damit nun im dritten Jahr zertifizierter Stützpunktverein und gehört zu den wenigen Sportvereinen im Kreis Offenbach, welche über diese Anerkennung verfügen.

Die Turnerschaft zeichnet sich durch viele Sport- und soziale Projekte aus. Im Mittelpunkt steht das Projekt „Fit-KidSS“. Die Abkürzung  „Fit-KidSS“ steht für „Kinder integrieren durch Sport und Spaß“. Bei diesem Projekt wird ein zusätzliches, kostenfreies und freiwilliges  Sport- und Bewegungsangebot unter Anleitung von Vereinsübungsleitern in Kooperation mit beiden Hainburger Grundschulen angeboten. Auch Kinder von geflüchteten Menschen und Kinder mit gesundheitlichen Einschränkungen werden aktiv über die Grundschulen zur Teilnahme ermutigt.

Das Projekt findet alle 14 Tage in der vereinseigenen Turnhalle statt und geht über   2 Schulstunden. Die Teilnahme am Projekt ist für die Grundschüler komplett kostenfrei und die Kinder sind auch über die Turnerschaft versichert.

Bei Fit-KidSS wird die kindliche Kreativität angesprochen und beispielweise wird aus einem Zirkeltraining eine kindgerechte Bewegungslandschaft unter dem Motto „Dschungelabenteuer“. Zudem sollen die Grundschulkinder die Möglichkeit haben, in verschiedene Sportarten hinein zu schnuppern und neue Bewegungserfahrungen zu sammeln.

Die Turnerschaft ist zudem Projektverein bei der bundesweiten offensive Kinderturnen der Deutschen Turnerjugend. Das Projekt findet zwar erst im November statt, aber derzeit laufen bereits die inhaltlichen Planungen zu den zahlreichen kostenfreien Mitmachangeboten.

Ab Herbst wird in diesem Projekt die erste FSL’lerin (freiwilliges soziales Jahr) der TKK die Federführung übernehmen. Maike Staab wird dann als Vereinsjugendwartin und erste FSJ’lerin der TKK die Schnittstelle in die Projekte einmünden.

Auf dem Photo – von links nach rechts:
Dunja Petzold (geschäftsführender Vorstand), Thomas-O. Petzold (Vorsitzender TKK und ehrenamtlicher Sport-Coach der Gemeinde Hainburg), Annamaria Peter (Sportjugend Hessen), Alexander Böhn (Bürgermeister), Christian Spahn (Erster Beigeordneter)

FSJ

Jahresrückblick

2018 TKK Inside 11 Banner

DOSB IdS Logo2018

2016 Großer Stern Urkunde