Nachricht-Boccia

Die Abteilung Boccia/Boule der TKK Klein-Krotzenburg veranstaltete am Wochenende 16. Und 17. Juni 2018 das alljährlich stattfindende inzwischen schon traditionelle „Boccia 6-Länderturnier“ in der Zelt-Halle am Triebweg in Klein-Krotzenburg.
An dem Turnier nahmen Mannschaften aus insgesamt 6 europäischen Ländern mit insgesamt 35 Spielern teil, nämlich sechs Spieler aus Belgien, vier aus Spanien, fünf aus Holland, fünf aus Luxemburg, sieben aus der Schweiz und acht aus Deutschland, davon zwei Gastspieler aus Tübingen und sechs Akteure aus der veranstaltenden Abteilung.

Bo01(Bild: Wronski, Offenbach Post.)

 

Weiterlesen ...

P1090026

Am Sonntag den 18.3.2018 veranstaltete die Abteilung Boccia/Boule in der Halle am Triebweg ihr übliches Frühjahrsturnier der Boulespieler.

Weiterlesen ...

L1090669Am Wochenende 3.-5. November 2017 fand in und um die Bocciahalle der TKK, Abteilung Boccia/Boule ein Internationales Bocciaturnier statt. Unser Abteilungsvorsitzender Gino Rinaldo hatte wenige Wochen zuvor auf der Boccia Weltmeisterschaft in Marokko sehr für diese Veranstaltung geworben, sodass zu unserer grossen Freude 12 Mannschaften zu je 2 Spielern aus Frankreich, Luxemburg, Belgien, Spanien und der Slowakei zumeist per Auto aber auch per Flugzeug (Spanien und Slowakei) anreisten.

 

Weiterlesen ...

L1090427Am Sonntag den 26.3.2017 fand in der Boccia/Boule Halle am Triebweg in Klein-Krotzenburg das traditionelle Frühjahrsturnier der Abteilung „Boccia“ in der Sparte Boule-Petanque  der Turnerschaft Klein-Krotzenburg (TKK) statt.

Weiterlesen ...

L1090135

Am Wochende 4-6. November fand in der Boccia Halle der TKK Klein-Krotzenburg am Triebweg das jährliche“ Internationale Boccia- Turnier“ statt.

Neben sieben aus jeweils zwei Personen bestehenden Mannschaften der Boccia- Abteilung der TKK konnten dreizehn Gastmannschaften begrüsst werden. Davon kamen acht aus der Region Metz/Thionville (Frankreich), zwei aus Barcelona (Spanien) und drei aus Zagreb (Kroatien).

Weiterlesen ...

BocciaTurnier2016 2Die Boccia/Boule Abteilung der TKK veranstaltete am Sonntag den 9.10.2016 ihr alljährliches Boccia-Turnier  mit dem Titel "Triplette mit Damen". Dahinter verbirgt sich ein Boccia-Turnier, bei dem- wenn möglich- Mannschaften mit 3 Spielern zusammengelost werden, wobei in jeder Mannschaft mindestens eine Dame vertreten sein sollte. Da es der Abteilung an aktiven Spielerinnen bei der körperlich durchaus anstrengenden Spielart "Boccia" etwas mangelt, wurden verwandte oder befreundete Damen aktiviert, die sonst dieser Art des Kugelsports nicht huldigen oder in dem körperlich weniger fordernden Boule/Petanquesport aktiv sind.

Weiterlesen ...

Am Sonntag den 4. September veranstaltete die Abteilung Boccia/Boule in der Halle am Triebweg ihr traditionelles Sommerfest, das im Kern aus einem Boule-Freundschaftsturnier bestand, garniert mit der hausgemachten, gewohnt köstlichen Pizza unseres Abteilungsmitglieds  Aniello Mauro und vielen gespendeten Kuchen unserer Damen.
Boccia3

Weiterlesen ...

Am 11./12. Juni 2016 fand in Alkmaar/Niederlande ein Fünfländer-Bocciaturnier statt. Teilnehmende Länder waren Belgien, Deutschland, Luxemburg, Niederlande und die Schweiz. Das Deutsche Team bestand aus Spielern der Boccia/Boule- Abteilung der TKK, nämlich Elmar Jung, Kresimir Marisic, Antonio Mauro und dem Abteilungsvorsitzenden Gino Rinaldo, der zugleich als Teammanager des Teams Deutschland fungierte.

IMG 1004

 

Weiterlesen ...

Am 29.Mai 2016 fand in der Boccia-Halle der TKK die Deutsche Meisterschaft im Boccia statt. Es nahmen insgesamt 16 Spieler daran teil, von denen vier aus Tübingen, zwei aus Frankfurt und 10 aus Hainburg stammten. Es wurde im Modus Tete a Tete (eins gegen eins) gespielt mit dem Hintergrund, auch Spielern, die in der Spielart "Schiessen" nicht über gehobenen Ansprüchen genügende sportliche bzw. körperliche Fähigkeiten verfügen, eine Gewinnchance einzuräumen.
IMG 1012

Weiterlesen ...

Bocciavorstand2016

Am 13.3.2016 fand die Mitgliederversammlung der Abteilung statt.

Nach Entlastung des Vorstandes, verbunden mit dem Dank für die geleistete Arbeit, erfolgten Neuwahlen, bei denen die bisherigen Vorstandsmitglieder erneut das Vertrauen der Mitglieder erhielten. Lediglich die Schriftführerin Irene Franz, die aus persönlichen Gründen aus dem Amt ausschied, wurde ersetzt durch die pensionierte Lehrerin Ruth Sattler, einem neuen Mitglied der Abteilung, die sich sogleich zu einer Mitwirkung im Vorstand bereit fand. 

Weiterlesen ...

FSJ