Sechs-Länder-Turnier am 16. und 17. Juni 2018

Die Abteilung Boccia/Boule der TKK Klein-Krotzenburg veranstaltete am Wochenende 16. Und 17. Juni 2018 das alljährlich stattfindende inzwischen schon traditionelle „Boccia 6-Länderturnier“ in der Zelt-Halle am Triebweg in Klein-Krotzenburg.
An dem Turnier nahmen Mannschaften aus insgesamt 6 europäischen Ländern mit insgesamt 35 Spielern teil, nämlich sechs Spieler aus Belgien, vier aus Spanien, fünf aus Holland, fünf aus Luxemburg, sieben aus der Schweiz und acht aus Deutschland, davon zwei Gastspieler aus Tübingen und sechs Akteure aus der veranstaltenden Abteilung.

Bo01(Bild: Wronski, Offenbach Post.)

  Die Veranstaltung war ein offizielles Turnier der sog. „FIB“, der Féderation Internationale de Boules“, dem Bouleweltverband, der sowohl einen vereidigten Schiedsrichter wie auch den Turnierleiter stellte, einem Schweizer aus Yverdon les Bains in der französischen Schweiz.

 

Die Wettkämpfe fanden an den zwei Tagen in drei verschiedenen Disziplinen statt, wobei die deutschen Teilnehmer in der Disziplin „Simple“ den 4. Platz, in der Disziplin „Double“ den 3. Platz und in der Disziplin „Combine“ den ersten Platz belegen konnten. Im anschliessenden Einzel-Präzisionsschiessen mussten sich alle Beteiligten dem spanischen Spieler Daniel Guillen geschlagen geben, der diese Spielart, die höchste Präzision und körperliche Leistungsfähigkeit erfordert, dominierte.

In der Gesamtendwertung kam das deutsche Team mit 16 erspielten Punkten auf den 4. Platz, während die Spanier auch hier mit insgesamt 36 Punkten als Gesamtsieger des Turnier beenden konnten.

Teammitglieder waren, wie auf dem obigen Bild zu sehen (von links): Angelo Decillis, Elmar Jung, Rafael Colaccico, Kresimir Marusic, Roland Kins, Antonio Mauro, Andreas Mauro und Gino Rinaldo.

Die Abteilung bedankt sich für die freundlichen Grussworte des Bürgermeisters Alexander Böhn und unseres Vereinsvorsitzenden Thomas Petzold, mit denen die Wertschätzung der von der Abteilung geleisteten Organisationsarbeit zum Ausdruck gebracht wurde. Dank auch für die schmackhafte und kostengünstige Verköstigung der Teilnehmer durch unser Abteilungsmitglied Vito Guardagno und sein Helferteam.
Nicht zuletzt gebührt Dank unseren Sponsoren „kinder +sport“ und der „Sparkasse Langen Seligenstadt (SLS)“ die unsere kleine Abteilung mit Geld und Sachspenden freundlich unterstüzt haben.

Der Turnierleiter aus der Schweiz, Monsieur Roland Rapin, bedankte sich mit einer e-mail vom 18.6.2018 bei der Abteilung für den hervorragenden Ablauf des Turniers in einer entspannten Stimmung und wies abschliessend darauf hin, dass sich zwischenzeitlich neben dem Weltverband „FIB“ auch ein europäischer Boule Verband konstituiert hat, nämlich die „Fédération Européenne de Sport Boules“ kurz „FEB“, von dem er nachträglich Grüsse ausrichten liess.

Sport erleben

Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg e.V.
Postfach 1194
63507 Hainburg

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 176 44705650

Sport erleben