Mitgliederversammlung der TKK blickt auf ein erfolgreiches Jahr und plant das Jubiläumsjahr

2022 05 TKK Gesamtvorstand 2022

Am vergangenen Dienstag fand die Mitgliederversammlung der Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V. statt. Versammlungsleiter und Vorsitzender Thomas Petzold begrüßte die Anwesenden, unter Ihnen waren Bürgermeister Alexander Böhn, der 1. Beigeordnete Christian Spahn sowie die TKK Ehrenmitglieder Hildegard Ziegan, Waltraud Bodensohn und Berthold Heinz.

Nach der Begrüßung und des Gedenkens an die Verstorbenen wurden die Highlights aus dem Jahr 2021 resümiert. Die Pandemie war weiterhin präsent und die TKK hat zu Jahresbeginn 2021 weiterhin zahlreiche Online-Live-Trainingsstunden angeboten. Die Teilnahme war auch für Nichtmitglieder möglich und das sogar kostenfrei.

Die Turnerschaft wurde auch im Jahr 2021 mehrfach ausgezeichnet und kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen:

So wurde der 1. Platz beim “Kooperationspreis Schule und Verein” belegt, der vom Landessportbund Hessen und dem Land Hessen initiiert wurde. Auch bei der alljährlichen Auszeichnung “Sterne des Sports” siegten die Klein-Krotzenburger auf Kreisebene und qualifizierten sich für das Hessenfinale. Dieses fand in Präsenz in Schloss Biebrich in Wiesbaden statt und es wurde ein hervorragender 3. Platz belegt. Zudem gab es noch eine Auszeichnung durch die Sportjugend Hessen und der AOK im Projekt “Näher dran”.

Die Sportjugend Hessen hat die Turnerschaft auch in 2021 als Stützpunktverein im Projekt “Integration durch Sport” anerkannt. Das Projekt “Fit-KidSS TKK” ist ein Kooperationsprojekt mit beiden Hainburger-Grundschulen und konnte in 2021 auch wieder durchgeführt werden.

Dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinde Hainburg und der Sparkasse Langen-Seligenstadt konnte ein dritter Defibrillator angeschafft werden. Dieser wurde in der vereinseigenen Boocia Halle platziert.

Der Vorstand lobte die Vereinsförderung der Gemeinde Hainburg. Diese ist mit bis zu 40% ein Leuchtturm in Stadt und Kreis Offenbach. Die TKK verfügt zudem über einen Frauenanteil von 80% im Vorstand. Das Leitbild wurde in allen Bereichen weiter aktiv gelebt und umgesetzt und so kann die TKK nun sehr gut aufgestellt in ihr Jubiläumsjahr 2022 starten.

“Wir freuen uns, das wir trotz 2 Jahren Pandemie unsere Mitgliedszahlen halten konnten und sich Ein- und Austritte die Waage hielten”, resümierte Vereinsvorsitzender Thomas Petzold am Ende seiner Ausführung.

Danach folgten die Zahlen aus 2021. Auch mit dem vorgetragenen Kassenbericht von Ramona Salg waren alle Anwesenden äußerst zufrieden. Die Kassenprüferinnen bescheinigten im Anschluss eine sehr ordentliche und nachvollziehbare Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, welche einstimmig angenommen wurde.

Satzungsgemäß standen Neuwahlen an. Als Wahlleiter wurde Christian Spahn einstimmig gewählt und führte souverän durch die Wahlen.

Die nächsten 3 Jahre stehen mit Ramona Salg (Vorsitzende Finanzen), Petra Knobloch (Vorsitzende) und Thomas Petzold (Vorsitzender und Vorstandssprecher) die bisherigen gleichberechtigten Vorsitzenden weiterhin an der Spitze der TKK.

Jugendwartin ist weiterhin Maike Staab und die 10 Beisitzer im Vorstand sind: Larissa Schrauder, Romina Rizzo, Simone Slach, Waltraud Bodensohn, Kim Pisarzowski, Sophia Kemmerer, Leona Schwab, Andreas Herdt, Markus Beckmann und Dunja Petzold.  Letztere ist zudem weiterhin Mitgliede im geschäftsführenden Vorstand.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Damit besteht der Vorstand der Turnerschaft derzeit weiterhin aus 80% weiblichen Führungskräften. Das Durchschnittsalter ist immer noch knapp bei unter 40 Jahren.

Nach mehr als 20 Jahren, in verschiedenen Funktionen der TKK ist Thomas Herdt ausgeschieden. Er wurde mit großem Applaus und einem Gutschein verabschiedet. In der Vergangenheit wurde er bereits durch die TKK und den Landessportbund mit jeweils einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

In diesem Jahr feiert die TKK ihr 140-jähriges Jubiläum. Der Schwerpunkt liegt auf dem Festwochenende am 11.06 und 12.06 an und in der Kreuzburghalle. Hier gibt es Sport zum Anfassen und Ausprobieren sowie Infostände, Tombola, ein Spendenradeln und vieles mehr. Jeweils von 13 bis 18 Uhr kann jeder vorbeikommen und die „DNA der TKK“ live erleben.

Für den Selbstbehauptungskurs mit einem Polizeihauptkommissar stehen noch 3 Plätze für Kinder ab der 4. Klasse zu Verfügung.

Am 14.06 und 02.07 geht es dann mit einem Reisebus in den Freizeitpark nach Tripsdrill. Mitfahren können Freunde, Geschwister und auch Nichtmitglieder.

Der 10.07 steht ganz unter dem Motto „Wir bringen Kids in Bewegung“. Die TKK nimmt hier am Aktionstag des Kreises Offenbach und des Sportkreis Offenbach teil.

Für junggebliebene Ältere besteht am 09.10 die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen, zu tanzen und mitzusingen. Holger M. wird hier stimmungsvolle Musik im ersten „TKK Tanzcafé“ präsentieren. Im November gibt es dann nochmals einen Selbstbehauptungskurs mit einem Polizeihauptkommissar. Zielgruppe hier sind dann Erwachsene.

Auskünfte zu all diesen Events gibt es beim Vorstand per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder dem TKK Infotelefon (0176 – 44 70 56 50).

Abschließend lobten alle, dass die Vorstandsarbeit durch Harmonie, Teamarbeit und Respekt geprägt ist. Die Mischung aus jungen bzw. lebenserfahrenen, männlichen bzw. weiblichen Vorstandsmitgliedern und der Umgang miteinander sind einer der Gründe, dass die Turnerschaft so herausragend positiv wahrgenommen wird und die Vorstandsarbeit Spaß macht.

Nach 90 Minuten verabschiedeten die Vorsitzenden die Anwesenden und beendeten eine harmonische und kurzweilige Veranstaltung.

2022 05 TKK Vorstand Jugendwartin Besitzer

Sport erleben

Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg e.V.
Jahnstr. 16
63512 Hainburg

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 176 44705650

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sport erleben