Internationales Bocciaturnier 2021

202111 Boccia Turnier 02

Am Wochenende 20./21. November 2021 veranstaltete die Abteilung Boccia/Boule der TKK Klein-Krotzenburg unter strenger Beachtung der zu diesem Zeitpunkt aktuellen 3 G Regeln ein  Bocciaturnier mit internationaler Beteiligung.

 

Nach der offiziellen Eröffnung des Turniers am Samstag um 13 Uhr durch den Bürgermeister Alexander Böhn, den 1. Vorsitzenden der TKK Thomas Petzold und den Abteilungsvorsitzenden Gino Ronaldo kämpften 20 Mannschaften aus 6 Ländern zwei Tage lang um die bereitstehenden Siegerpokale. Die Spieler kamen aus Italien, Spanien, Luxemburg, Schweiz, Frankreich und Deutschland.

Nach teilweise sehr ausgeglichenen Spielen konnte sich am Sonntag Nachmittag die Gastmannschaft aus Alexandria in Norditalien mit Daniel Gatto und Mario Carlini siegreich gegen ein französisches Team aus Clouange bei Metz durchsetzen.

Die spanischen Sieger des letzten „Vorcorona-Turniers“ belegten den dritten Platz vor einem Team aus Luxemburg. Die Mannschaften der TKK schieden leider bereits in den Achtelfinalspielen aus und überliessen als „höfliche Gastgeber“ den stark aufspielenden ausländischen Freunden den Vortritt auf dem Weg zu den begehrten Pokalen.

Für eine ausgezeichnete Verköstigung sorgte das Vorstandsmitglied Vito Guadagno, unterstützt durch seine Ehefrau und eine Vielzahl von Helferinnen und Helfern, die sowohl hinter der Theke, wie auch im Küchenbereich um das leibliche Wohl der Beteiligten besorgt waren.

202111 Boccia Turnier 01

202111 Boccia Turnier 03

202111 Boccia Turnier 04

202111 Boccia Turnier 05

202111 Boccia Turnier 06

202111 Boccia Turnier 07

202111 Boccia Turnier 08

202111 Boccia Turnier 09

202111 Boccia Turnier 10

202111 Boccia Turnier 12

202111 Boccia Turnier 13